Schlagwort-Archive: projekt start

Neustart für’s Auto

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eimsbüttel sollte sich freuen:

Heute endlich geht offiziell los, was seit Jahren in Planung, Vorbereitung und leider auch an vielen Bürgerwünschen vorbei gedacht wurde – der Umbau der Osterstraße hat begonnen.

Hamburgs neue Fahrradkoordinatorin Kirsten Pfaue, Wirtschafts- und Verkehrssenator Frank Horch sowie Eimsbüttels Bezirksamtsleiter Dr. Torsten Sevecke griffen im Regen zum Spaten, um symbolisch durch harten Aspahlt zu buddeln und somit den Startschuss für ein mindestens 2-jähriges Bauspektakel zu geben. Auch wenn das Bild trügt – Asphalt wird hier leider wieder hinkommen.

„Osterstraße autofrei!“ wünscht dennoch gutes Gelingen und interessante Erfahrungen mit dem Umbau.
Selbst wenn vieles doch Murks ist, kann es nur besser werden.
Immerhin das.

Advertisements

Wir brauchen Fans! „Neuland STRASSE“ auf Stadtmacher am Start.

Screenshot Projekt Start

Endlich ist es soweit, der erste Teil der heissen Phase beginnt!
Seit heute ist „Neuland STRASSE“ auf den neuen Seiten von Stadtmacher.org online und zusammen mit einem ähnlich spannenden Projekt aus Heidelberg auch eines der beiden Starter-Projekte für die Stadtmacher.

Stadtmacher.org ist eine Plattform, die es Bürgern, Vereinen oder Initiativen ermöglichen möchte, Projekte aus dem Reich der Ideen ins Reich der Taten zu überführen. Dafür stellt diese Plattform als Herzstück eine Crowdfunding-Funktion zur Verfügung, mit der Sach- und Geldspenden sowie (Wo)manpower zusammengesammelt werden um eben diese Projekte auch realisieren zu können.

Um allerdings in die entscheidenende Phase zu gelangen, müssen wir zunächst Fans sammeln, die hinter der Idee von „Neuland STRASSE“ stehen. Fan werden kann jeder. Knapp 50 brauchen wir. Allerdings muss man sich (kostenlos und ohne weitere Verbindlichkeiten) auf Stadtmacher registrieren lassen, da nur so sichergestellt werden kann, dass es nicht zu Missbrauch kommt.

Ganz Eimsbüttel und auch der Rest Hamburgs sind jetzt offiziell eingeladen, Fan von „Neuland STRASSE“ zu werden. Olympische Disziplinen scheint Hamburg ja zu können. Eine schönere, nachhaltigere, gerechtere, gesündere und somit noch lebenwertere Stadt zu bekommen, können wir allemal!

Hier und jetzt Fan werden auf Stadtmacher.org

weitere Infos auf www.neulandstrasse.wordpress.com