Von Maximalforderungen und neidvollen Ottensern

„Vom härtesten aller Standpunkte auszugehen lohnt schon deshalb, weil der dann ausgehandelte Kompromiss meist viel besser ist, als wäre die Forderung gleich mit einem Kompromiss begonnen worden“

Das hat einer gesagt, der Osterstraße autofrei! unterstützt.

Ganz genau so sehe ich das auch. Alles andere ist halber Kram, der höchstens kleine Viertelstückchen bringt.

Viele neue und sehr interessante Meinungen von Unterstützerinnen und Unterstützern könnt ihr hier nachlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s