Offener Brief an GRÜNE Eimsbüttel – Antwort ist da

Lieber Kai Ammer,
zunächst vielen Dank für die Glückwünsche und eine persönliche Entschuldigung für die verspätete Rückmeldung.
Wir arbeiten seit vielen Jahren daran, in der Osterstraße den fließenden und ruhenden KFZ-Verkehr zu reduzieren. Zuletzt scheiterte unsere Idee von Shared Space. Nun befinden wir uns seit drei Jahren in einem neuen Anlauf mit dem Eimsbütteler Fahrradroutenkonzept. Wir wollen durch Fahrradstreifen, weniger Parkplätze, schmalere Kreuzungsbereiche und breitere Gehwege die Osterstraße menschenfreundlicher zu gestalten. Es läuft bereits ein Bürgerbeteiligungsverfahren, bei dem diese Pläne bisher von AnwohnerInnen, Verbänden, Gewerbetreibenden usw. positiv aufgenommen wurden.
Deine Idee, die Osterstraße ganz vom Autoverkehr zu befreien ist uns sympathisch, auch wir haben sie immer wieder bewegt. Aber wir haben dafür nie eine Mehrheit gefunden, deshalb wollen wir uns nicht mitten im Umbauprozess der Osterstraße vom Fahrradroutenkonzept verabschieden und für ein neues Konzept werben. Die EimsbüttelerInnen haben bei der Bürgerbeteiligung die Möglichkeit, weiterreichende Ideen zu favorisieren. Zudem ist die Entwicklung der Osterstraße mit der derzeitigen Umgestaltung sicher nicht abgeschlossen und eine Weiterentwicklung möglich.
Was das Zitat im Wochenblatt angeht, das Du als „völlig planlos“ bezeichnet hast: meine Aussagen wurden im Wochenblatt grob verzerrt wiedergegeben. Ich habe Herrn Savigny gegenüber meine Sympathie für die Initiative „Osterstraße Autofrei“ ausgedrückt (hat er weggelassen) und gesagt, dass ich aktuell dennoch die Verwirklichung des Radroutenkonzeptes für die Osterstraße für aussichtsreicher halte. Meine Aussagen bezüglich der KFZ-Interessen von Taxis Bussen und Gewerbetreiben waren eine indirekte Widergabe von deren Positionen und entsprachen weder der Meinung der Grünen noch meiner eigenen.
Ich gestehe reumütig, dass es höchste Zeit ist, mit Dir über Deine und unsere Ideen zu diskutieren und lade Dich (und Deine MitstreiterInnen) herzlich zu einem Treffen in unsere Geschäftsstelle ein.
Wir wünschen Dir viel Erfolg!
Beste Grüße
Fabian Klabunde
Kommissarischer Verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bezirksfraktion Eimsbüttel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s